Herausforderung Teilemanagement – Bereinigen 1: Geometrisch klassifizieren

Herausforderung Teilemanagement – Bereinigen 1: Geometrisch klassifizieren

Zielgruppe:

  • Normenstelle
  • Einkauf
  • Arbeitsvorbereitung und Fertigungssteuerung
  • Konstruktion und Entwicklung

Inhalt:

  • Geometrische Hotspotanalyse
  • Geometrische Klassifikationsstruktur
  • Geometrisches Teach-In
  • Geometrische Attribute
  • Dubletten analysieren
  • Vergabe- und Rüstpakete

 

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in nur 2 Wochen Ihr gesamtes Teilespektrum mit hunderttausenden von Teilen klassifizieren, deren Daten bereinigen und Warengruppen, z.B. für automatische Zielpreisanalysen, bilden. Dieser Traum ist nun durch die Hotspotanalyse mit KI (künstlicher Intelligenz) wahr geworden.

Hotspots sind die Bereiche des Teilespektrums, in denen große Teile- und Variantenvielfalt herrscht. Aus Ihrem gesamten Teilespektrum werden vollautomatisch Hotspots ermittelt und Ihnen sortiert nach Größe angezeigt. Jetzt können Sie sich entspannt Hotspot für Hotspot vornehmen und müssen nicht mehr die Nadel im Heuhaufen suchen. Klassifizieren Sie ein Teil eines Hotspots und alle anderen ähnlichen Teile werden automatisch folgen. So lernen Sie schrittweise ganz intuitiv ihr Teilemanagementsystem an. Das ist innovatives Teilemanagement.

Darauf aufbauend ist das Ermitteln von Preis- und Kostentreibern nur noch ein Klacks, so dass Sie daraus gezielt Zielpreise oder Herstellkosten berechnen und Lieferantenverhandlungen führen können. So reduzieren und beherrschen Sie ganz gezielt Ihre Teile- und Variantenvielfalt sofort und ohne aufwändige Vorarbeiten.

Erfahren Sie, wie Sie die Hotspots – also die Gruppen gleichartiger und ähnlicher Teile – Ihres Teile- und Produktspektrums unter hunderttausenden von Teilen vollautomatisch erkennen. Damit reduzieren und beherrschen Sie die Teile- und Variantenvielfalt und heben unter anderem die folgenden Nutzenpotenziale:

  • Reduzieren von Einkaufspreisen und/oder Herstellkosten
  • Beschleunigen/Automatisieren von Beschaffungsprozessen
  • Verbessern der Qualität von Warengruppen und Vergabepaketen

 

Nächster Webinar-Termin:

Donnerstag, 15. April 2021, 11:00-12:00 Uhr (Webinar Deutsch)

Sehen Sie:

  • …wo die Verdichtungen gleichartiger Teile in Ihrem Teilespektrum sind.
  • …wie Sie die gefundenen Teile optimal gliedern können.
  • …wie Sie den PartExplorer anlernen, so dass er geometrisch ähnliche Teile selbständig nach Ihren Vorgaben automatisch klassifiziert.
  • …welche Attribute den Suchenden automatisch zur Verfügung stehen.
  • …wie Sie ohne zu suchen direkt zu den Dubletten geführt werden.

Weitere Inhalte des Webinars:

  • Führen Sie den Mythos: “Datenbereinigung geht mal eben schnell mit Excel” ad absurdum.
  • Vorstellen von Best Practices aus abgeschlossenen Teilemanagement-Projekten.
  • Technische und inhaltliche Voraussetzungen.
  • Abschlussdiskussion / Fragen & Antworten, z.B. „Welches sind die geeigneten Maßnahmen für mein Unternehmen und wie lassen sich die benötigte Zeit, Kapazitäten und Budget überschlagen?“