Herausforderung Teilemanagement – Strukturieren: Best-Practices für optimale Klassifikationsstrukturen und Sachmerkmalleisten

Herausforderung Teilemanagement – Strukturieren: Best-Practices für optimale Klassifikationsstrukturen und Sachmerkmalleisten

Zielgruppe:

  • Mitglieder des Steering Boards
  • Mitglieder des Prozessteams aus Konstruktion und Entwicklung, Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Service und Vertrieb
  • Normenstelle

Inhalt:

  • Was ist eigentlich Klassifizieren und was ist der Nutzen?
  • Die häufigsten Fehler beim Festlegen einer Klassifikationsstruktur
  • Kontexte (Ausrichtung) von Klassifikationsstrukturen
  • Wie gehe ich beim Festlegen einer Klassifikationsstruktur vor? Gibt es Vorlagen?
  • Welche Tools können mir dabei helfen?
  • Beispiele geometrischer und funktional/semantischer Klassifikationsstrukturen aus der Praxis

 

Sie stehen vor der Aufgabe hunderttausende Teile zu klassifizieren? Und Sie wissen nicht, wie Sie diese Aufgabe angehen und wann Sie diese zu einem guten Ende bringen sollen? Ihr Erfolg hängt von zwei Dingen ab:
1. Die Festlegung einer geeigneten Klassifikationsstruktur und damit die Einteilung von Klassen und Sachmerkmalen;
2. Automatismen, die Sie dabei unterstützen, Ihre Teile den Klassen zuzuordnen und die Sachmerkmale auszuprägen.

Erleben Sie in den CADBAS Webinaren, wie Sie die Herkulesaufgabe “Teile klassifizieren” erfolgreich meistern. Damit Sie für sich den maximalen Nutzen mitnehmen, haben wir dieses umfangreiche Thema auf mehrere Webinare mit unterschiedlichen Schwerpunkten verteilt:

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie mit geeigneten Klassifikationsstrukturen optimale Voraussetzungen schaffen, Ihre Teile zu klassifizieren. Und zwar automatisiert. Manuell dauert es nämlich zu lange und ist zu aufwändig. Und ja, Sie haben richtig gelesen: “Klassifikationsstrukturen” in der Mehrzahl. Warum und was es damit auf sich hat, erläutern wir Ihnen im Webinar. In weiteren Webinaren zeigen wir Ihnen wie man Teile klassifiziert und die Daten bereinigt und die Datenqualität verbessert.

Nächster Webinar-Termin:

Donnerstag, 2. September 2021, 11:00 bis 12:00 Uhr (Webinar Deutsch)

Sehen Sie:

  • …welche Best Practices und welcher Nutzen hinter „optimalen Klassifikationsstrukturen und Sachmerkmalleisten” stecken.
  • …wie Sie geeignete und optimale Klassifikationsstrukturen festlegen können.
  • …wie Sie die Voraussetzungen schaffen damit das Klassifizieren automatisierbar ist.
  • …warum es wichtig ist erst zu Strukturieren und dann zu Bereinigen.
  • …wie die Tools PartExplorer und PartscapeNavigator Sie bei der Festlegung optimaler Klassifikationsstrukturen unterstützen können.

Weitere Inhalte des Webinars:

  • Führen Sie den Mythos: “Klassifizieren ist etwas Optionales. Das machen wir, wenn wir Zeit haben” ad absurdum.
  • Vorstellen von Best Practices aus abgeschlossenen Teilevielfalt-Management-Projekten.
  • Abschlussdiskussion / Fragen & Antworten, z.B. „Welches sind die geeigneten Maßnahmen für mein Unternehmen und wie lassen sich die benötigte Zeit, Kapazitäten und Budget überschlagen?“