Engineeringkataloge und Ihre Bibliotheken

Mit Engineeringkatalogen helfen Sie Ihren Konstrukteuren während der Produktentwicklung schneller Entscheidungen zu treffen, um die aus Gesamtsicht des Unternehmens vorteilhaftesten Teile auszuwählen. Engineeringkataloge gehen dabei weit über eine Klassifikation oder Komponentenkataloge hinaus. Mit dem PartExplorer können Sie die zu bevorzugenden oder auch zu vermeidenden Teile ganz bewusst auf Projekte, Standorte, Konstruktionsgruppen, etc. einschränken. Damit steigern Sie die Wiederverwendung von Teilen und senken die Herstellkosten Ihrer Produkte nachhaltig.


Wenn Sie zusätzlich noch Ihre Werknormen als Bibliothek hinterlegen können Sie auch noch die Geometrie Ihrer Werknormteile automatisch für jedes CAD-System im nativen CAD-Format erzeugen.

 

Engineeringkataloge und Ihre Bibliotheken bringen Ihnen:

  • Zeit gewinnen
  • Vermeiden unnötiger Teilevielfalt und Varianz
  • Reduzieren nutzloser Teilevielfalt und Varianz
  • Einkaufspreise und Herstellkosten senken


Engineeringkataloge und Ihre Bibliotheken erreichen Sie mit:

  • PartExplorer