Kundenempfehlung: Ferag

"Zur Konstruktion unserer Weiterverarbeitungssysteme für Zeitungen und Zeitschriften benutzen wir eine Vielzahl unterschiedlicher Softwaresysteme. Seit 2002 verwenden wir beispielsweise PLM auf 230 Plätzen und CATIA auf 78 Plätzen.


Die Nutzung unterschiedlicher Systeme hat entsprechend dazu geführt, dass Handelsteile in mehreren Umgebungen durchgeführt und demzufolge auch unterschiedlich dokumentiert wurden. Somit haben wir für das Suchen und Laden von CAD-Geometrien mehrere Systeme benötigt, wodurch eigene Fertigungsteile aufgrund fehlender Sachmerkmale nur umständlich gesucht werden konnten. Darüber hinaus hat die Pflege mehrerer Umgebungen zu Datenfehlern geführt.


Im November 2011 haben wir dann CADBAS mit der Erstellung eines Teilemanagementsystems auf der Basis von Klassifikation, 3D-Suche und Teilelandkarten beauftragt – mit dem Ziel eine Suchumgebung für Alle zu schaffen, mit der Einzelteile effizient gefunden und wiederverwendet werden können. Von diesem Teilemanagementsystem versprachen wir uns den Bereitstellungs- und der Suchaufwand zu minimieren und unnötige Dubletten effektiv zu reduzieren.


Bereits nach neun Monaten konnte das neue Teilemanagementsystem produktiv gehen – und die Anwender sind insbesondere von der namensunabhängigen und performanten 3D-Suche begeistert. Denn seit der Produktivschaltung finden wir zum ersten Mal unsere benötigten Fertigungsteile. Auch die Suche im PartExplorer® ist sehr schnell. Der Klassifizierungsaufwand reduziert sich durch das automatische Auslesen der Größen.


Von der Konzeptphase über die Testphase bis zur Produktivschaltung des Systems und darüber hinaus hat sich CADBAS als kompetenter Partner erwiesen, der Ihnen mit seinen Vorschlägen viele eigene Irrwege ersparen kann. Die Zusammenarbeit mit den verantwortlichen CADBAS-Mitarbeitern ist sehr angenehm. Und das Preismodell SuSi hilft das Projekt auszubauen."


textbild_refferag_c20b40_160px
Roland Grädel
Projektleiter Teilemanagement
FERAG AG
Hinwil, Schweiz
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren