Konsolidierung und Standardisierung bei KHS

Bei der KHS GmbH konnte mit der Einführung von PartExplorer® und Partscape®Navigator eine akzeptierte Suchfunktion mittels Klassifizierung erreicht werden.


Das Unternehmen mit Sitz in Dortmund ist ein weltweit führender Hersteller innovativer Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie.


Aus dem Zusammenschluss vieler Firmen zur KHS Group mit 4976 Mitarbeitern, ergab sich aus den Produktionsstandorten in Deutschland, Nord- und Südamerika, Indien und China ein beachtliches Teilespektrum mit ungehemmten Wachstum - 3,2 Millionen Materialstämme (monatlicher Zuwachs von mehr als 10.000 Materialstämme) und fast 400.00 Norm- und Kaufteile (monatlicher Zuwachs mehr als 400 Teile), mit dem Auftrag diese zu konsolidieren und standardisieren.


Aus der Pilotphase mit etwa 600.000 Teilestämmen konnte eine volle Funktionalität bei der Teilesuche registriert werden und in einigen Teilefamilien wurde die Teilevielfalt um 90% gesenkt. Diese konsolidierten Teile sind farblich markiert und sollen jetzt bevorzugt in der Konstruktion verwendet werden.


Weitere Informationen zum Unternehmen auf: www.khs.com
aktuelles_hps_c20b40_160px
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren