kundenempfehlung h40

Homag Holzbearbeitungssysteme AG

"Wir haben 2001 den PartExplorer® eingeführt und konnten binnen kürzester Zeit die Anzahl der Neuteile um 10% reduzieren. Heute sind der PartExplorer® und der Partscape®Navigator als strategische und globale Applikationen flächendeckend und standortübergreifend für die Teilesuche und Klassifizierung als Frontend für SAP, ENOVIA VPLM und CATIA im Einsatz.


Über 5.000 Mitarbeiter der HOMAG Group aus den Bereichen Produktentwicklung, Vertrieb, Service, Lager, etc. haben so Zugriff auf ca. 1,5 Millionen Materialstämme. Den PartExplorer®-Webmodul nutzen unsere weltweiten Vertriebs- und Servicegesellschaften für die Zeichnungs- und Normblattanzeige.


Im Rahmen der SAP/ERP Einführung wurde 2012 unsere Stammdatenbereinigung mit dem PartExplorer® 3.5 durchgeführt. Mit ca. 500 Regeln konnte der Aufwand für die Migration von 250.000 Datensätzen von geschätzten fünf Mannjahren auf ca. 0,5 Mannjahre reduziert werden, bei gleichzeitiger Minimierung von Fehlerquellen. Für weitere 300.000 Serviceteile werden die erstellten Regeln ebenfalls angewendet. Mit der Stammdatenbereinigung wurden gleichzeitig über die Auswertung der Benennung die globale Sachmerkale automatisch befüllt


Seit März 2013 werden alle Teilestämme über den PartExplorer® unter Berücksichtigung der firmenspezifischen Nummernkreise mittels des integrieten Nummerngenerators führend angelegt. Die Klassifizierung der neuen Teile ist in den Anlageprozess integriert und erfolgt automatisch. Vom PartExplorer® werden die Daten an SAP und weitere Systeme verteilt. Der PartExplorer® bleibt führend für Stammdatenpflege und die Klassifikation.


Auch in allen anderen Projektdurchführungen wurden wir von CADBAS intensiv unterstützt. Immer wenn wir sie brauchten waren sie stets mit einer genialen Lösung zur Stelle. Die Dienstleistungspakete, die wir anstelle von Softwarewartung beziehen, bilden langfristig die Grundlage für die spezifischen funktionalen Weiterentwicklungen."

kundenempfehlung_homag_c20b40_160px
Bernd Wörner
Leiter Organisation für Forschung und Entwicklung
Homag AG
Schopfloch
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren