Automatic classification

Der PartExplorer nimmt Ihnen einen großen Teil der manuellen Klassifizierungsarbeit ab. Seine Automatismen unterstützen Sie sowohl in der Phase der Datenaufbereitung – also Aufbau einer Klassifikation – als auch in der Phase der laufenden Anwendung – also Klassifizierung von Neuteilen.

Der PartExplorer übernimmt vollautomatisch das Zuordnen von Teilen (Komponenten, Baugruppen, Produkten) in die garantiert richtige Klasse. Dies erfolgt anhand verfügbarer Stammdaten oder der geometrischen Gestalt oder beides in Kombination. Das Regelwerk ist beliebig konfigurierbar bzw. ergibt sich aus der geometrischen Ähnlichkeit automatisch.

Auch beim Ausfüllen der Sachmerkmale bleibt nichts unversucht, Ihnen das Leben leicht zu machen: Norm- und Kaufteilekataloge werden „angezapft“, Ecl@ss-Daten automatisch eingelesen, Sachmerkmale von anderen Teilen vererbt und Sachmerkmale aus anderen Quellen extrahiert. Kurz: Es bleibt nur der unvermeidbare Restaufwand übrig. So ist Klassifizieren effizient!

Das glauben Sie nicht? Überzeugen Sie sich davon in unseren regelmäßig stattfindenden Webinaren.


             
COG Kasten1a          
AUTOMATISCHES KLASSIFIZIEREN BRINGT IHNEN:     AUTOMATISCHES KLASSIFIZIEREN ERREICHEN SIE MIT:  
  • Mehr Datenqualität ohne Zusatzaufwand
  • Kürzere Suchzeiten
  • Steigern der Wiederverwendung
  • Entlastung der Kapazitäten
  • Hohe Akzeptanz beim Klassifizieren und Suchen                                    
   
  • PartExplorer®
  • Partscape®Navigator