Kunden-Lieferanten-Integration

Kunden-Lieferanten-Integration im Teilemanagement heißt bedarfsgerechtes Austauschen von strukturierten Produktinformationen zwischen Ihnen, Ihren Kunden und Ihren Lieferanten, wie sie z.B. in Engineeringkatalogen oder Ihrer Klassifikation enthalten sind. Lassen Sie sich von Möglichkeiten des firmen-übergreifenden Datenaustausches inspirieren:

  • Automatische Übernahme von Produktinformationen Ihrer Lieferanten in Ihre Klassifikation.
  • Bereitstellen Ihrer Engineeringkataloge oder Klassifikation für Ihre Konstruktionsdienstleister.
  • Bereitstellen von Produktinformationen für Ihre Kunden bezüglich der bei Ihren Kunden verwendeten Produkte und Ersatzteile.
  • Automatische Übenahme von Produktinformationen, wie z.B. Konstruktionsvorgaben Ihrer Auftraggeber.

Je nach Fokus erschließen die Maßnahmen zu unterschiedlichste Nutzenpotenziale, u.a., Steigern der Wiederverwendung, Senken der Herstellkosten, Effiziente Datenverarbeitung, Effizienzsteigerung in Ersatzteilbeschaffung/Ersatzteilabwicklung, Steigern des Absatzes, etc.

Kunden-Lieferanten-Integration bringt Ihnen:

  • Zeit gewinnen
  • Vermeiden unnötiger Teilevielfalt und Varianz
  • Reduzieren nutzloser Teilevielfalt und Varianz
  • Einkaufspreise und Herstellkosten senken


Kunden-Lieferanten-Integration erreichen Sie mit:

  • PartExplorer